Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

Ethische Fallbesprechungen im Krankenhaus moderieren

Ethische Fallbesprechungen im Krankenhaus moderieren

Mitglieder des Ethikkomitees absolvieren Fortbildung mit Erfolg.

Damme. Mitglieder des Ethikkomitees am Dammer Krankenhaus St. Elisabeth haben eine Moderatorenausbildung für ethische Fallbesprechungen erfolgreich absolviert. Pfarrer Heiner Zumdohme gratulierte dazu Krankenhausseelsorger Josef Peters, Sabine Mittelberg (Stroke-Unit), Patientenfürsprecher Günter Schwarte (Leiter des Pflege- und Erziehungsdienstes der Clemens-August-Jugendklinik) sowie Christian Lameyer (stellvertretender Schulleiter der Krankenpflegeschule am Dammer Krankenhaus).

Wie man in ethischen Fallbesprechungen eine Entscheidung findet und welche ethischen Grundlagen zu beachten sind, das lernten sie bei der mehrmonatigen Fortbildung. Unter Leitung des Dipl. Theologen Stefan Kliesch, Caritasreferent für Profilbildung, Spiritualität und Ethik, besprachen sie Fragen der Ethik, Moral und Menschenwürde. In Fallbeispielen ging es um Aspekte zum Lebensende wie Therapieverzicht oder -abbruch, Sterbebeistand, Ernährungs- und Flüssigkeitsgabe oder Verhungern/Verdursten lassen, Suizid, Gewaltfreiheit oder Zwang, Interreligiosität, Weltanschauung und Grenzen der Toleranz. Da die Kursteilnehmer in ihren Einrichtungen später ethische Fallbesprechungen moderieren sollen, lernten sie auch Formen der Gesprächsführung mit Kollegen und Angehörigen.

Das Ethikkomitee am Dammer Krankenhaus ist eine interdisziplinär zusammengesetzte Gruppe mit der Aufgabe, im Krankenhausalltag relevante ethische Themenkomplexe zu erörtern und Empfehlungen für Handlungsstandards gemäß dem Leitbild des Krankenhauses zu erarbeiten. Denn die moderne Medizin steht mehr denn je in einem Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichem Fortschritt und ökonomischen Zwängen, zwischen Erwartungen und Befürchtungen von Patienten und Angehörigen. In diesem Spannungsfeld stellen sich regelmäßig Fragen nach der Achtung, der Würde und der Autonomie der Patienten.


 259,    Aktuelles

Aktuelles

Förderung von Praktikanten wird intensiviert
02 Aug 2019

Förderung von Praktikanten wird intensiviert

Krankenhaus Damme begrüßt Neustarter und lädt sie zu Workshops ein.

Zertifikate

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ralf Grieshop
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme