Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

Chefarzt Dr. med Bernd Holthaus (mitte) und sein Team bedanken sich für diese tolle Aktion. Bild: Christina Hoffmann Chefarzt Dr. med Bernd Holthaus (mitte) und sein Team bedanken sich für diese tolle Aktion. Bild: Christina Hoffmann

Gemeinde Steinfeld übergibt Babymützen für Neuerdenbürger an das Dammer Krankenhaus

Steinfeld - Das Familienbüro der Gemeinde Steinfeld hat jetzt 99 Babymützen an die Säuglingsstation des Krankenhauses St. Elisabeth in Damme übergeben. Die Erstlingsmützen wurden von Frauen mit Migrationshintergrund im „Nähcafé“ der Gemeinde Steinfeld unter der Leitung von Jenny Bozan angefertigt. Nachdem das letzte Nähprojekt mit umgestalteten Jeanshosen zu peppigen Jeanstaschen, deren Verkaufserlös für wohltätige Zwecke gespendet wurde, zu Ende ging, hatte Jenny Bozan die Idee, Babymützen für Neugeborene zu nähen. Die Idee fand sofort großen Anklang bei den Frauen, die selbst auch alle kleine Kinder haben und signalisierten, dass sie sich über genau so eine Mütze im Krankenhaus gefreut hätten. „Wir freuen uns sehr, dass das Dammer Krankenhaus die Mützen an die Mütter weitergeben wird und somit das Projekt unterstützt“, so Marion Varwig vom Familienbüro der Gemeinde Steinfeld. Die Steinfelder Frauen sind mit Begeisterung dabei und haben viel Spaß beim Nähen. „Auch wir von der Säuglingsstation freuen uns sehr über die liebevoll genähten Mützen und bedanken uns – auch im Namen der Eltern – für die tolle Unterstützung“, so Stationsleiterin Beate Diekhaus. Das Projekt dient dazu, den Frauen die Möglichkeit zu geben, das Nähen zu lernen, etwas Kreatives zu gestalten und ganz nebenbei auch noch die Sprachkenntnisse zu erweitern.


 1072,    Aktuelles

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ralf Grieshop
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme