Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

A bis Z

Begleitpersonen
Die Aufnahme von Begleitpersonen ist grundsätzlich möglich und sollte mit dem Pflegepersonal und der Abrechnungsabteilung (An-/Abmeldung) besprochen werden.

Fernsehen/TV
Jedes Patientenzimmer verfügt über ein Fernsehgerät.

Getränke
Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr unterstützt Ihren Genesungsprozess (sofern nicht eine Flüssigkeitsbeschränkung aus gesundheitlichen Gründen angeordnet wurde). Aus diesem Grund können Sie in unserem Haus jederzeit kostenlos Mineralwasser erhalten. Bitte wenden Sie sich an das Pflegepersonal.

Hausordnung
hier finden Sie unsere aktuelle Hausordnung. (hier klicken)

Getränkeautomat
Mehrere Getränkeautomaten sind im Haus aufgestellt.

Information
Besucher können sich an der Information (Haupteingang) Ihr Patientenzimmer erfragen. Telefongespräche werden von hier zu Ihnen vermittelt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit Ihrerseits eine Auskunftssperre zu erteilen. Für weitere Fragen, z. B. zur Telefonabrechnung können Sie sich auch telefonisch an die Information wenden, Tel. 99 (kostenfrei).

Leitbild
„In guten Händen" ist die Überschrift unseres Leitbildes. Wir verstehen das Leitbild als Selbstverpflichtung. Wir werden es zum Wohle unserer Patienten und Mitarbeiter in unserer täglichen Arbeit mit Leben füllen, es verbindlich und überprüfbar machen. Auszüge aus dem Leitbild unseres Hauses finden Sie in dieser Patienteninformationsmappe (zu Beginn).

Medikamente
Bitte nehmen sie mitgebrachte Medikamente nicht ohne Absprache oder Anordnung Ihres behandelnden Arztes ein. Es könnte sonst zu Wechselwirkungen mit den von uns verabreichten Medikamenten kommen und somit Ihren Heilungsprozess erheblich stören.

Mittagessen
Der Mittagstisch wird auch unseren Besuchern in der Cafeteria angeboten.

Post
Eingehende Post wird Ihnen direkt über das Pflegepersonal zugestellt. Den Postausgang können Sie über die Information abwickeln.

Patientenecho
Wir legen großen Wert auf Ihre Anregung, Kritik und Beschwerde. Ihre Informationen helfen uns, Ihnen die bestmögliche Versorgung anbieten zu können. Selbstverständlich können Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserem Krankenhaus jederzeit mit Lob und Beschwerden an unsere Mitarbeiter/innen wenden. Zudem besteht vormittags die Möglichkeit persönlich Kontakt mit unserem Beschwerdemanagement aufzunehmen (Tel. 461). Am Tag vor Ihrer Entlassung erhalten Sie ein „Patientenecho", in dem Sie uns bewerten können. Ihre Anmerkungen werden in jedem Fall von uns anonym bearbeitet.

Seelsorge
Neben den körperlichen Problemen werfen Krankheiten auch Fragen auf, lassen Ängste entstehen, die das ganze Leben berühren, die verunsichern. Das Team der Krankenhausseelsorge möchte deshalb für alle Patientinnen und Patienten, gleich welcher Religionszugehörigkeit oder Konfession, da sein, um mit Ihnen schwierige oder auch erfreuliche Wege zu gehen. Das kann je nach Bedarf bzw. Bedürfnis durch Gespräche geschehen, durch Gottesdienste und Andachten.
Weitere Einzelheiten hierzu finden sie auf einer Sonderseite in dieser Patienteninformation.

Telefon
An jedem Patientenbett befindet sich ein Telefon. Zur Anmeldung und Nutzung lesen Sie bitte die separate Bedienungsanleitung.
Öffentliche Telefonzellen (Münz- und Kartentelefon) finden Sie im Eingangsbereich des Haupteingangs.


Wahlleistungen
Sie wollen ein Einzel oder Zweibettzimmer? Sie wünschen eine Behandlung durch den Chefarzt?
Auf Wunsch können Sie bei uns Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Die Patientenanmeldung (Haus 212) informiert Sie gerne über unsere Wahlleistungen „Arzt" und „Zimmer" sowie die Abrechnung.

Wertgegenstände
Krankenzimmer sind immer unverschlossen und gelegentlich hält sich niemand darin auf. Heben Sie daher bitte keine Geldbeträge oder persönliche Wertsachen im Krankenzimmer auf. Lassen Sie bei Abwesenheit Geld oder Wertgegenstände nicht offen liegen. Zu Ihrer Sicherheit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Wertgegenstände und Geldbeträge gegen Quittung an der Information zu hinterlegen.
Kleinigkeiten aus Ihrem persönlichen Bereich, die für Sie wichtig und verbindend sind, werden sicher an Ihrem Bett einen Platz finden. Unsere Schwestern und Pfleger haben dafür Verständnis.

Wickelmöglichkeiten
Wenn Sie Ihr Kind wickeln
möchten, sprechen Sie unser Pflegepersonal an. Es stehen diverse Möglichkeiten im Krankenhaus zur Verfügung.

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Ralf Grieshop
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Hans-Georg Knappik

Username *
Password *
Remember Me

start sapv