Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH | Lindenstraße 3-7 | 49401 Damme

Telefon: 05491-60 1 | Telefax: 05491-60 275

Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Besucher,
Wichtige Informationen zum Coronavirus


Information für Patienten/innen und Angehörige zur Besuchsregelung / Besuchsverbot ab dem 31.05.2020

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten und sehr geehrte Angehörige

Die Corona-Pandemie hat insbesondere in den letzten Monaten nicht nur unseren Mitarbeitern viel abverlangt, sondern, insbesondere im Zusammenhang mit dem Besuchsverbot, auch bei unseren    Patienten Spuren hinterlassen. Gerade ältere Menschen leiden spürbar unter dem Mangel an Kontakten mit Angehörigen und der Möglichkeit, bestimmte Aspekte im Behandlungsablauf zu besprechen.

Unter dem Eindruck von sinkenden Inzidenzwerten und dem Wissen um eine mittlerweile hohe Quote an geimpften Menschen möchten wir das Besuchsverbot deutlich lockern und regelmäßige Kontakte für unsere Patienten ermöglichen.

Für die Lockerung des momentan noch geltenden Besuchsverbots ist folgende Vorgehensweise abgestimmt:

- Patientenbesuche werden in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr (Montag bis Sonntag) ermöglicht.

Jede/r Patient/in (Ausnahmen: Neurologische Frührehabilitation, Intensivstation) darf einen Besucher pro Tag für eine Stunde empfangen

Testnachweispflicht:

- Der/die Besucher/in muss bei diesem Besuch ein negatives Testergebnis, das per Schnelltest ermittelt wurde und nicht älter als 24 h ist, nachweisen. Dabei werden nur Schnelltestergebnisse aus offiziellen Testzentren, Apotheken oder aus einer Arztpraxis akzeptiert

Ohne Testnachweispflicht:

- wenn der/die Besucher/in einen für sie geltenden Impfnachweis gemäß § 2 Nr. 3 SchAusnahmV vorlegt oder

- wenn der/die Besucher/in einen für sie geltenden Genesenennachweis gemäß § 2 Nr. 5 SchAusnahmV vorlegt.

Gültig ab:

Diese Regelung für unser Krankenhaus tritt am Montag, den 31. Mai 2021, in Kraft.

Die Möglichkeit, das ursprüngliche Besuchsverbot wieder umzusetzen, besteht dann, wenn die Inzidenz wieder über die Grenze von 100 steigt und andere Lockerungen ebenfalls wieder zurückgenommen werden müssen.

Unverändert:

Die Besucherregelungen für schwerkranke Patienten und für die geburtshilfliche Station bleiben unverändert; diese Besuchergruppe (und nur diese) kann sich weiterhin im Krankenhaus testen lassen.

MIt freundlichen Grüßen

Dr. rer. pol. Niklas Cruse, Geschäftsführer

Gustav Peters, Ärztlicher Direktor

Michael Kallage, Pflegedienstleitung

 

Download Mundnasen Schutz

Download Besucher Checkliste

 
 

  

>> Wenn Sie zu uns wollen - Frage beantworten und Maske tragen <<

 

 >> weitere Informationen zum Coronavirus <<

    

Abendkurse der Hebammen finden wieder statt

Mit Freude geben wir bekannt , dass unsere Abendkurse für Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik zur geplanten Zeit am 3. Juni 2020 starten.

Achtung: Der Kursort ist jetzt die Krankenpflegeschule.

Die Rückbildungsgymnastik von Birgit Mierke mit Baby beginnt am 26. August.

Es grüßen die Hebammen

 

 

Liebe werdende Eltern,

selbstverständlich begleitet Sie weiterhin das geburtshilfliche Team am St. Elisabeth Krankenhaus  Damme bei der Geburt Ihres Kindes.
In Anbetracht der Situation um die COVID-19 / Corona Pandemie haben wir einige Regeln aufgestellt, um für Sie und Ihr Kind die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

Zum Schutz der Neugeborenen und Mütter haben wir Hygienestandards und Verhaltensregeln erstellt. 
Werdende Väter oder 1 Bezugsperson sind herzlich willkommen die werdende Mutter unter der Geburt zu begleiten.

Zur Entbindung dürfen werdende Väter mit in den Kreißsaal und bei geplantem Kaiserschnitt auch mit in den OP, ebenso gelten auch hier für Besuche Sonderregelungen die zu beachten sind. Außerdem sind ab jetzt auch Familienzimmer möglich.


Unsere Erste Hilfe Kurse bei Säuglingen und Kleinkinder sind aufgrund der jetzigen Situation abgesagt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mehr Informationen

Für Rückfragen stehen wir Ihnen im Kreißsaal gerne zur Verfügung.

Ihr geburtshilfliches Team Dr. med. Bernd Holthaus, St. Elisabeth Krankenhaus Damme 

 

    

Herzlich Willkommen,

auf der Hompage des Krankenhaus St. Elisabeth in Damme. Wir möchten Ihnen unser Haus auf diesen Seiten ein bisschen näher bringen. Die St. Elisabeth gGmbH ist ein katholisches Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit derzeit 244 Planbetten.

Seit über 150 Jahren setzen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich täglich dafür ein, dass Ihre Genesung rasche Fortschritte macht und Ihr Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich wird.

Ihre Zuversicht und Ihr Wille gesund zu werden sowie Ihr Vertrauen in unsere Arbeit wirken dabei positiv und unterstützend.

Bei uns sind Sie in guten Händen. Ihr medizinisches und seelisches Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Krankenhausleitung

Dr. rer. pol. Niklas Cruse, Geschäftsführer
Michael Kallage, Pflegedienstleitung
Gustav Peters, Ärztlicher Direktor

 

 

 


patientengruß

 

Krankenhaus St. Elisabeth gGmbH
Lindenstraße 3-7

D-49401 Damme

Telefon: +49 (0) 54 91 - 60 1
Telefax: +49 (0) 54 91 - 60 275
Email: info@krankenhaus-damme.de

Amtsgericht Oldenburg - HRB 200910
Geschäftsführer: Dr. rer. pol. Niklas Cruse
Vorsitzender der Gesellschafterversammlung: Pfarrer Heiner Zumdohme